Rufen Sie uns an: +43 662 261777
Versandkostenfrei ab 50 Euro Bestellwert
Hilfe und Kontakt
Klosterblog

Klosterheilkunde

Segen
Zu unserer großen Freude wachsen und gedeihen gerade jetzt im Frühjahr in den Gärten, auf den Feldern und auf den Wiesen unsere Heilkräuter. Diese Geschenke der Natur sind ein Segen und erinnern uns daran, dass wir selbst alle Segen sein können, ohne den Klosterheilkunde nicht existieren kann. Benediktinermönche wissen das, denn Segnen gehört zu ihrem Wesen. Benedicere heißt segnen, Gutes sagen und ein Segen zu sein. Immer wenn wir Heilkräuter ernten, tragen wir sie zuerst in die Kirche, um sie zu segnen
Der Umgang mit Krankheit nach der Regel Benedikts
Menschen wünschen sich in der Gegenwart nichts mehr, als gesund zu sein. Nach Benedikt von Nursia ist die Krankheit immer eine Chance und eine spirituelle Gotteserfahrung. Nichtgläubige können von Lebens- und Beziehungserfahrung sprechen. Vor allem Kranke aber auch die Pflegenden dürfen auf keinem Fall isoliert, sondern sollen von der Umwelt unterstützt werde
Vom Garten Eden zum Kräutergarten
Die Sehnsucht des Menschen nach dem „Heil-Sein“ ist so alt wie die Menschheit. Immer suchten Menschen nicht nur die Bilder, sondern auch die Erfahrung des Einsseins mit sich und der Schöpfung, mit der Welt, die sie umgaben. Der Garten Eden wurde zum Urbild des Paradieses. Der Klostergarten wiederum gehört nachweislich zumindest in Benediktinerklöstern und in den Klöstern verwandter Orden zu einem wichtigen Teil der gesamten Klosteranlage.
Die Mission der Europäischen Klosterheilkunde
In erster Linie richtet sich die EKH an Verbraucher, also an Konsumenten. An Menschen, die an den Themen „Kloster / Klosterheilkunde / Klosteraufenthalte / Gesundheit / Naturheilkunde“ interessiert sind oder davon bereits sogar überzeugt sind. Ihnen werden über die Internetplattform der EKH Angebote ermöglicht, die sie so sonst nicht bekämen
Weniger ist mehr!
Eine der wichtigsten Säulen der Klosterheilkunde ist das gute Essen und Trinken, denn
die alten Heiler wussten schon: „Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein.“
Klostergarten
Der Klostergarten ist ein wesentlicher Teil der gesamten Klosteranlage und hat Jahrtausende alte Tradition
Dem Leben auf der Spur bleiben
Ein wesentlicher Teil der Klosterheilkunde ist die geistliche Begleitung, oder die spirituelle Lebensbegleitung. Sie wird im Allgemeinen der Seelsorge zugeordnet, ist aber für die Benediktinermönche ein wichtiger Teil der Klosterheilkunde, deren Anliegen es ist, dem Menschen zu helfen, ein ganzheitliches, erfülltes Leben zu ermöglichen.
Das rechte Maß: Das Universalheilmittel der Benediktinermönche
Mit dem rechten Maß, sagt die Regel Benedikts und die der Klosterheilkunde, sind Gesundheit, Wachstum und geistige Entwicklung beim Menschen möglich
Gesundheit aus dem Kloster
Ausgewählte Auszüge aus dem gleichnamigen Buch von Pater Dr. Johannes Pausch, Prior des Europaklosters Gut Aich in St. Gilgen am Wolfgangsee und Gert Böhm.
Klosterheilkunde ist „in“ und das mit gutem Grunde. In einer Zeit höchst entwickelter Medizin haben viele Menschen ein Bedürfnis nach ganzheitlichen, durchschaubaren, sanften Heilweisen, wie sie über Jahrhunderte von Mönchen und Nonnen in den Klöstern praktiziert wurden
Europäische Klosterheilkunde
Europäische Klosterheilkunde – Was ist das?
Paradiesesgarten
In unserer christlich-abendländischen Deutungsgeschichte finden wir verschiedene Begriffe wie das Paradies, das Himmelreich, das himmlische Jerusalem, usw. Der Islam etwa kennt sehr anschauliche Beschreibungen von einem Paradies. Meistens wird dieser Ort als Garten bezeichnet. Man kann ihn auch als die "Verbindung zwischen Himmel und Erde" sehen
Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen war Benediktinerin, Dichterin und eine bedeutende Universalgelehrte ihrer Zeit. Bekannt ist, dass Hildegard in den 1150er Jahren auch medizinische Abhandlungen verfasste. Im Gegensatz zu den religiösen Schriften sind hier jedoch keine zeitnahen Nachweise erhalten. Interessant für Biologie und Medizin sind ihre Abhandlungen über Pflanzen und Krankheiten
1 von 2