Hilfe und Kontakt
Versandkostenfrei ab 50 Euro Bestellwert
4. Kongress der Klosterheilkunde im Schloss Mondsee

4. Kongress der Klosterheilkunde im Schloss Mondsee

Von Martin Sturmer, 31. Jänner 2019

Am 17. und 18. Mai 2019 findet in der ehemaligen Benediktinerabtei Mondsee - mit Gründungsjahr 748 eines der ältesten Klöster Österreichs - der bereits 4. Kongress der Klosterheilkunde statt.

Der Kongress der Klosterheilkunde ist in den letzten Jahren zu einer echten Institution geworden. Die Veranstaltung, die seit ihrer Erstauflage im Jahr  2015 von der Akademie für Naturheilkunde unter der Leitung von Mag. Heidi Friedberger organisiert wird, findet nun bereits zum vierten Mal statt.

Und das Programm, das dieses Jahr unter dem Motto “Kommunikation - Kooperation - Heilung” steht, kann sich sehen lassen:

  • Pater Dr. Johannes Pausch, Prior des Europaklosters Gut Aich, wird die Rolle von Kommunikation und Spiritualität in Bezug auf Heilung beleuchten.

  • Dipl.-Ing. Clemens Arvay, Biologe und Buchautor (u.a. „Der Biophilia-Effekt“ und „Der Heilungscode der Natur“), wird demonstrieren, dass der Mensch ein Naturwesen ist: Der Mensch braucht den Kontakt zu und die Kooperation mit der Natur, um gesund zu werden oder zu bleiben.

  • Mag. pharm. Dr. Angelika Prentner, Apothekerin aus Mariazell mit großer Leidenschaft für die Traditionelle Europäische Medizin, wird sich mit Heilpflanzen und ihren heilsamen Eigenschaften auseinandersetzen.

  • Dr. med. Siegfried Kober, Arzt für Allgemeinmedizin, psychotherapeutische und psychosomatische Medizin und Komplementärmedizin sowie studierter Theologe, wird sich mit dem menschlichen Organismus widmen. Der Mitautor des Bestellers Spirituelle Pflanzenheilkunde wird zeigen, wie ungestörte Kommunikation und Kooperation bis in die kleinste Zelle für unsere Gesundheit unabdingbar sind.

Clemens Arvay: Der Wald als Medizin

Einen weiteren Schwerpunkt der Kongresses wird die eingehende Betrachtung von Bäumen und Pilzen spielen. Welche Rolle spielen sie für unsere körperliche und psychische Gesundheit? In welcher Verbindung stehen sie in einem offenen System, in dem alles mit allem zusammenhängt?  

Abgerundet wird der 4. Kongress der Klosterheilkunde durch Workshops, die von Experten und Expertinnen wie Verena Reisinger, Michelle Rimböck und Uwe Büttner geleitet werden.


Nähere Informationen zum Programm und das Anmeldeformular finden Sie auf der Website der  Akademie für Naturheilkunde.



Von Herzog Odilo zu “Sound of Music”

Nach 2016 findet der Kongress der Klosterheilkunde wieder im wunderschönen Ambiene von Schloss Mondsee statt. Das ehemalige Benediktinerstift kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Nach dem Stift Sankt Peter (*696) und der Benediktinerinnenabtei Nonntal (*714) war Mondsee das drittälteste Kloster Österreichs.

Die Benediktinerabtei Mondsee wurde 748 von Herzog Odilo gegründet, auf den auch die Entstehung der Klöster Benediktbeuern (739) und Niederaltaich (741) zurückzuführen ist. Die ersten Mönche kamen aus Monte Cassino, dem Mutterkloster des Benediktinerordens.

Das heutige Erscheinungsbild ist in den Jahren von 1776 bis 1780 entstanden. Im Zug des großen Marktbrandes vom 9. Mai 1774 fielen große Teile des Klosters Mondsee den Flammen zum Opfer. Die heute noch vorhandenen ältesten Teile der Anlage sind der 1448 vollendete Kreuzgang und der ehemalige Kapitelsaal, der an die St.-Michael-Kirche anschließt.

Der Wiederaufbau des Klosters wurde Abt Opportunus II. Dunkl in die Wege geleitet. Er sollte zum letzten Abt des Stiftes Mondsee werden: 1791 wurde das Kloster im Zuge der Säkularisation von Kaiser Joseph II. aufgehoben.

Weltweite Bekanntheit erlangte die Pfarrkirche St. Michael 1965. Im Hollywood Blockbuster “Sound of Music” diente die Kirche als “Wedding Church” für Maria Rainer (Julie Andrews) und Georg von Trapp (Christopher Plummer).  

"Wedding Scene" von "Sound of Music" in der Pfarrkirche St. Michael

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Spirituelle Pflanzen Heilkunde Spirituelle Pflanzen Heilkunde
Artikel-Nr.: EKH-121001
TIPP!
Frühlingstrank aus dem Kloster Wernberg Frühlingstrank
Artikel-Nr.: EKH-130701
TIPP!
Ringelblumen Creme aus dem Kloster Wernberg Ringelblumen Creme
Artikel-Nr.: EKH-130401
TIPP!
Arnika Creme aus dem Kloster Wernberg Arnika Creme
Artikel-Nr.: EKH-130402
TIPP!
Salvabene Abwehrkraft Abwehrkraft
Artikel-Nr.: EKH-110108
TIPP!
Klosterlikör Jungbrunnen Salbei aus dem Europakloster Gut Aich Jungbrunnen Salbei Likör
Artikel-Nr.: EKH-120603
TIPP!
Gesundheit aus dem Kloster | Johannes Pausch und Gert Böhm Gesundheit aus dem Kloster
Artikel-Nr.: EKH-121007